Download
Schwarzwaldvereine klagt gegen Windradstandtorte Artikel aus der Schwarzwaldverein Zeitung Ausgabe 2018 /1
2) Schwarzwaldverein klagt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.3 KB
Download
2.1) Schwarzwaldverein klagt, Seite 2.pd
Adobe Acrobat Dokument 387.8 KB

Welt am Sonntag 23.07.2017

Download
Kurzschluss oder Wie viel Strom verbraucht ein Windrad
Windenergie und die Energiewende
5) Welt am Sonntag 23 Juli 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Leserbrief unseres Mitglieds Wolfgang Lublow veröffentlicht in der badischen Zeitung

Windenergie-Anlagen im Schwarzwald

 

Befasst man sich intensiver mit dem Thema, scheinen die Fakten eigentlich gegen Windanlagen in Baden-Württemberg zu sprechen.

B-W ist unstrittig das windschwächste Bundesland.

In Deutschland laufen über 27.000 Windräder mit einer durchschnittlichen Effektivität von 16,2%.

B-W liegt wg. Schwachwind unter 1/3, d.h. Wirkungsgrad von 4,9%. Leistungskurven zeigen, dass die Nennleistung, egal ob Enercon, Nordex oder Siemens, nur bei Windgeschwindigkeit von 10 - 11 m/s erreicht wird. Bei Windgeschwindigkeiten von nur 4 m/s (Mittelwert im Schwarzwald) beträgt die tatsächliche Leistung bei einer 3MW-Anlage nur 133kW entsprechend 4,43%.

Hätten die Bürger solch eine uneffektive Heizung im Keller, würde diese sicher sofort stillgelegt.

Wer verdient also an den Windrädern und wer zahlt die Verluste ? Warum also diese Eingriffe in Natur und Landschaft ?

 

Mit freundlichem Gruß

Wolfgang Lublow, Dipl.Ing., Am Rosenberg 11, 79238 Ehrenkirchen


Artikel im Heft 4/2016 Das Magazin für Natur und Naturfotografie.